IMG 4903Eine Woche nach dem Gardasee-Training in den Osterferien, ging es für uns auf die erste Regatta der Saison 2018. Wie üblich die Haltern Classics beim Segel-Club Haltern.

Nach einer entspannt kurzen Anreise wurden fix die Boote und Zelte aufgebaut. Obwohl es gerade erst Mitte April war, zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Dresscode “Badehose und T-Shirt” war angesagt.

Schon von Land aus sah der Halterner Stausee erschreckend glatt aus. Diese Sorge des fehlenden Windes bestätigte sich beim gemächlichen Treiben zur Regattabahn weiter. Kurz vor der ersten Startmöglichkeit zog ein leichtes Lüftchen mit gerade fünf Knoten auf und die erste Wettfahrt konnte pünktlich um 14:00 Uhr angeschossen werden.

In diesem ersten Lauf der Saison fuhren wir einen dritten Platz, den Tagessieg fuhren Thomas und Frank vor Jonas und Falko ein. Die Wettfahrt war mit 40 Minuten angenehm kurz.

Während des ersten Laufs nahm der Wind sogar leicht zu. Deshalb wurde Lauf zwei nach leichter Bahnkorrektur direkt im Anschluss gestartet. Dieser lief für uns etwas schlechter, es wurde Platz fünf. Den zweiten Tagessieg sicherten sich Martin und Manon gefolgt von Thomas und Frank. Fynn und Lasse, die dank unserer Überredungskünste den weiten Weg aus Brunsbüttel auf sich genommen hatten, übernahmen den dritten Platz.

Eine dritte Wettfahrt wurde angeschossen, aber auf der ersten Kreuz schon mangels Wind abgeschossen. Damit sollte es das für den Samstag gewesen sein.

Nach dem guten Abendessen vom Grill wurde noch bis in die Nacht in geselliger Runde das ein oder andere Erfrischungsgetränk zu sich genommen…

Die Windfinder Prognose für den Sonntag war noch schlechter. Zwar herrschte wieder strahlender Sonnenschein, aber kein Wind. Gegen 11:00 Uhr hieß es ablegen, der Lufthauch reichte jedoch vorne und hinten nicht für Regatta-Bedingungen.

IMG 4944Damit wurde die Haltern Classics mit nur zwei gesegelten Wettfahrten beendet. Die Siegerehrung und die Ehrung der (leider nur) Landesbestenermittlung NRW 2018 wurde bei leckeren Waffeln abgehalten. Gewonnen in beiden Wertungen haben Thomas und Frank vor Martin und Manon. Herzlichen Glückwunsch!

Das erste Regattawochenende der Saison war trotz Leichtwind-Bedingungen ein gelungener Auftakt!

GER 4432 – Robin und Henny