Meisterschaften 2017

   pirat-logo       Datum Meisterschaft
Revier        pirat-logo
24.-28.07.2017    IDJM (Jahrgang 1998 und jünger)   Travemünde
01.-05.08.2017 IDM Ratzeburger See
11.-15.09.2017 EM Müritz, Röbel

EM 2017 - Röbel

Termin: 11.-15.09.2017

Veranstalter: Röbeler Segler-Verein (RSVM)

Qualifikation: Die Anzahl der deutschen Teilnehmer (Mannschaften) bei der diesjährigen Europameisterschaft in Röbel ist auf 31 Plätze beschränkt. Wird diese Anzahl überschritten, werden 90 % (28 Plätze) vorrangig an Steuerleute gemäß der Qualifikationsrangliste vom 05.06.2016 - 05.06.2017 vergeben. Die verbleibenden Plätze werden vorrangig an Juniorenmannschaften (Jahrgänge 1992 und jünger) gemäß der Qualifikationsrangliste vergeben. 

Meldeschluss: 11.06.2017 

Meldestelle: Anmeldung ab sofort über Raceoffice möglich

Aktuelles:

19.06.

Vorschoter für die JEM gesucht!

Franz Rompeltien, ein 16 Jahre alter sehr guter Piratensegler aus Chile, sucht für die JEM in Ungarn einen Vorschoter, der möglichst ein wenig spanisch spricht. Bei Interesse bitte an Julius Raithel wenden.

09.06.

Bericht Rurseetage 2016

Am 4. und 5. Juni fanden dieses Jahr wieder einmal die Rurseetage statt. Als Jugendregatta war es gleichzeitig auch die Landesjugendmeisterschaft NRW, die wir erfreulicherweise daher auf unserem Heimrevier segeln konnten. Die Wettervorhersage versprach viel Sonnenschein, aber auch Gewitter, das später mit ein paar Regentropfen glücklicherweise an uns vorbei zog.

Rurseetage2016Mit 12 Booten, davon 9 vom See und 3 von Auswärts, ging es nach den Finns an den Start. Recht konstante 2 Windstärken begleiteten uns durch den ersten Lauf. Doch auf dem letzten Spikurs steckten Robin und Henny, die sich einen großen Vorsprung ersegelt hatten, im Flautenloch fest, sodass Tobias, Nick und wir aufholen konnten. Dank Innenraum an der Leetonne konnten wir uns so den ersten Platz sichern.

Weiterlesen: Bericht Rurseetage 2016

09.06.

Bericht Frühjahrsregatta Ratzeburg 2016

Mein Freund Detlef Schwassmann ersetzte meinen Vorschotmann Jörgen Mohns, der glücklicher Papa geworden ist (Glückwunsch von allen Piratenseglern). Schwassi und ich segelten jahrelang erfolgreich zusammen und nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft M/V 1998 auf dem Plauer See, übernahm er selbst erfolgreich das Ruder. Wir segelten beide 1991 das erste Mal auf dem Ratzeburger See mit einem selbstgebauten Piraten (ohne Salinge) und waren dann auch „Feldfüller“. Für mich stand damals schon fest, dass ich mir einen neuen Piraten kaufen würde und dieses vollzog ich dann 1993 mit GER 4144.

Wir hatten am Wochenende Kaiserwetter, 22 Piraten waren am Start und wir segelten 3 Wettfahrten bei optimalen Bedingungen (Windstärke 2 bis 3 aus Nordost).

Weiterlesen: Bericht Frühjahrsregatta Ratzeburg 2016

09.06.

Bericht Moselbeil

Da segelt man fast 40 Jahre Pirat, ist das erste Mal in Trier zu Besuch – und muss gleich den Bericht schreiben....
Der Reihe nach:
Am 6.5. machten wir uns auf den Weg nach Trier und mussten mal wieder feststellen das Deutschland recht groß ist (Kerstin kommt aus Hamburg). Aber bei der Ankunft wurden wir gleich nett aufgenommen, Zeltplatz optimal mit Blick auf die Mosel, Kaffee und Kuchen im vom Verein selbstbewirtschafteten Clubhaus sowie eine erste Grillrunde am Abend ließen die Fahrt schnell vergessen. Überhaupt können wir die Gastfreundschaft beim PST nur empfehlen, so herzlich wird man nur an wenigen Stellen aufgenommen. Zu nennen ist das Frühstück am Samstag und Sonntag, das Abendessen mit Grill, Salaten und anschließendem Eis sowie nach den Regatten am Sonntag Kaffee und Kuchen. Herzlichen Dank stellvertretend für alle Organisatoren an Familie Hofmann von Kap Herr und Henning Dresel.

Weiterlesen: Bericht Moselbeil

06.06.

Jugendtraining vor der IDJM 2016

 

Die Deutsche Piraten-Klassenvereinigung und die DSV-Seglerjugend bieten ein Training unter der Leitung von Christian Swatosch zur Vorbereitung auf die IDJM an.

Das Training findet am 22.7. und 23.7. direkt vor der Meisterschaft am Tegeler Segel-Club statt.

Das Training kostet 95€ pro Boot.

Darin ist enthalten:

  • 2 Tage Training
  • an beiden Tagen Frühstück und Abendessen inkl. Softgetränke
  • Freie Unterkunft (Zelten auf dem Clubgelände)

Die Anmeldung zu dem Training erfolgt bei Lukas Brüning.

Bei ausreichender Meldung wird es am 24.7. noch Frühstück geben um gestärkt in die Meisterschaft zu gehen.

Weitere Infos nach der Anmeldung.

Anmeldeschluss: 12.7.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Tel. 016091660303

Diese Maßnahme wird gefördert aus Etatmitteln der DSV-Seglerjugend und der Piraten-KV.

30.05.

Bericht Trainingslager Borgwedel 2016

Borgwedel2016eDieses Jahr fand erneut vom 04.04.2016 bis zum 08.04.2016 das Piraten-Trainingslager in Borgwedel statt. Ab Montagmittag kamen die Teilnehmer aus verschiedenen Vereinen mit viel Motivation an. Nachdem wir alle unsere Piraten aufgeriggt hatten, konnten wir unsere Zimmer beziehen und erste Bekanntschaften schließen. Nach dem Abendessen haben wir uns dann alle vorgestellt und den Abend gemeinsam ausklingen lassen.

Weiterlesen: Bericht Trainingslager Borgwedel 2016

29.05.

Eurosaf Pirat Junior European Championship 2016

dsc 0725

 

Die Junioren Europameisterschaft findet vom 07.08-12.08.16 am Balaton in Ungarn statt.  Ein absolutes Highlight und sehr zu empfehlen! 

  • Meldeberechtig ist der Jahrgang 1991 und alle jüngeren Jahrgänge.
  • Für die JEM müssen deutsche Teilnehmer sich nicht qualifizieren.
  • Die Ausschreibung und Meldeformular ist hier zu finden.
  • Der Meldeschluss ist der 15.Juni 2016.
  • Für die Meldung benötigt ihr eine Saillor (ISAF) ID. Dafür müsst ihr euch hier registrieren. Die Registrierung ist so ähnlich wie die Registrierung beim DSV für die nationalen Meisterschaften.
25.05.

Bericht 57. Goldenes Beil

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen frühlingshaften Temperaturen fanden sich sage und schreibe sechs (!) Piraten zum 57. Goldenen Beil vom Langen See beim KSC ein. Die Bahn mussten wir uns mit Lasern, OKs und viel zu vielen 420ern teilen. Hauptakteure bei Organisation und Durchführung war – wie in jedem Jahr – Familie Willmann, die mit viel Einsatz und Herzblut bei der Sache war und auf diese Weise allen ein schönes Regattawochenende ermöglichte. Fast pünktlich ging es am Samstag um kurz nach 11:00 Uhr los, und wir segelten drei spannende Läufe bei leichter Damenbriese auf dem Wasser unmittelbar vor dem Club. Der drehende Wind mit zahlreichen Löchern sorgte einerseits für geraufte Haare, aber andererseits auch dafür, dass man sich selbst nach groben Schnitzern zwei Wenden später plötzlich wieder ganz vorne befand. Schnell war uns klar, dass hier trotz harter Konkurrenz nicht nur auf Grund der Feldgröße ein Sieg nicht auszuschließen war. Das taktische Ziel: Nerven behalten.

Weiterlesen: Bericht 57. Goldenes Beil

24.05.

KV-DSV Training am Gardasee 2016

sam 0484

Der Gardasee: Ein Revier von unglaublicher Größe, umrandet von schönen italienischen Dörfern und schneebedeckten Bergen, genutzt von vielen kleinen Gruppen Seglern, die um ihre Trainerboote kreisen. So war unser erster Eindruck, als wir bei unserer Ankunft am Sonntag einen Blick auf den See erhaschen konnten. Wenn man an ein Revier gewöhnt ist, bei dem es nicht ungewöhnlich ist, einen Schwimmer fast zu übersehen, der mal eben von einem zum anderen Ufer schwimmt, ist der Gardasee wirklich beeindruckend.

Weiterlesen: KV-DSV Training am Gardasee 2016

19.05.

65. Pfingstregatta in Röbel vom 14.-15. Mai 2016

Meine Motivation zum Regattasegeln war fast auf dem Nullpunkt, mein Vorschotmann fällt wegen Nachwuchs in der Familie erst mal aus, Schwassi hatte keine Zeit und Freddy segelt mit Daniel Reinsberg zusammen, waren aber auch nicht am Start.Ich fragte bei Beate Hanitzsch nach (langjährige 470-iger Vorschoterin und jetzt im SYC Bundesliga Team) ob sie nicht Lust hätte, mit mir zusammen die Pfingstregatta in Röbel auf der Müritz zu segeln. Zu meiner Freude stimmte sie zu und wir trainierten am Mittwoch vor der Regatta bei Windstärke 4 bis5 auf dem Schweriner See unter anderem Spinnakermanöver. Dafür dass es Beates Premiere auf einem Pirat war, waren wir recht zufrieden und fuhren am Wochenende zuversichtlich nach Röbel. Wirwaren gespannt darauf, wie wir wohl miteinander klar kommen würden. Der Wind war ausreichend und zum ersten Mal in diesem Jahr ein bisschen zu viel (4-5 Windstärken und in den Böen etwas mehr).

Weiterlesen: 65. Pfingstregatta in Röbel vom 14.-15. Mai 2016

Piraten - Status

Das könnte dich interessieren

Besucher & Piraten

66 Gastpiraten sind hier
keine Piraten online...

Pirat Homepages anderer Länder

Hier kommt ihr zu den Piraten-Seiten anderer Länder:

    Flagge AUTFlagge SUIFlagge TCHFlagge HUN

Flagge TURFlagge DENFlagge CHIFlagge GER

Holzpirat.org

Für Holzbootinteressierte unter euch gibt es auch noch eine weitere tolle Piratenseite: www.holzpirat.org

Piraten zeigen Flagge

gross (100 x 150 cm) - 20 Euro
klein (40 x 60 cm) - 10 Euro
Dreieckswimpel (40 x 25 cm) - 7,50 Euro

zum Bestellformular

Moderne Piraten sparen

Durch die Partnerprogramme auf unserer Homepage könnt ihr die Vorteile des Online-Einkaufs nutzen und gleichzeitig die Piraten Klassenvereinigung unterstützen.

Wenn ihr über unsere Internet-Seite bei den unten aufgeführten Shops einkauft, dann bekommt die KV einen prozentualen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Ihr zahlt jedoch keinen Pfennig extra!!!  

 

segelservice

Amazon.de  

Piraten Linkempfehlung

Unsere neue Internetseite ist online. Das Design und die Umsetzung wurde durch die Medienagentur Nils Warkentin realisiert. www.nilswarkentin.de