KV-Pirat 2018

Kvboot2018oben

Bewerbt euch für den KV-Piraten 2018. Direkt bei Lukas Brüning oder über das Bewerbungsformular.

Meisterschaften 2018

   pirat-logo       Datum Meisterschaft
Revier        pirat-logo
11.-13.05.2018      80 Jahre Pirat      Langer See (BTB)
07.-10.06.2018      IÖSTM      Ebensee
17.-21.07.2018      IDJM (Jg. 1999 und jünger)      Steinhude (BSV)
17.-21.07.2018      IDM      Steinhude (BSV)
23.-28.07.2018      JEM (Jg. 1993 und jünger)      Dümmer (SCD)

Boot & Fun Berlin 2017

bootundfun2017

Auch dieses Jahr sind wir wieder auf der Boot & Fun Berlin vom 23. bis 26. November vertreten. Am 22.11. ist die Eröffnung mit der Gala der Boote.

Dieses Jahr sind wir nicht mehr beim Berliner Segler-Verband, sondern teilen uns einen Stand mit den anderen Jugendklassen. Ihr findet uns in Halle 25, Stand Nr. 445.

Wir haben Ausstellerkarten zur Verfügung für Piratensegler, die Standbetreuung machen wollen. Also, wenn ihr Zeit, Lust und Gelegenheit habt, bitte meldet euch bei Nadine Edinger oder Linda van der Wal.

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles:

06.11.

Bericht Haltern Classics 2017

HalternNach der freundlichen Begrüßung der übrigen Mitstreiter und der Organisatoren ging es für uns am Samstag recht früh aufs Wasser. Nach mehreren Jahren Piraten-Pause brauchte mein Vorschoter eine kurze Auffrischung der einzelnen Handgriffe. Doch diese verlernt man anscheinend nicht. Bei sonnigem Wetter und sehr leichtem Wind übten wir kurz Spi setzen, halsen, schiften und bergen. Nachdem die übrigen Teilnehmer den langen Weg um die Insel geschafft hatten, wurde der Wind immer löchriger. Nach zwei Startversuchen (einmal haben wir es auch fast bis zur Luvtonne geschafft!) und einiger Wartezeit, setzte die Wettfahrtleitung die Startverschiebung auf den nächsten Tag. Der Wind reichte dann zum Glück noch aus, um nicht die gesamte Strecke in den Hafen paddeln zu müssen.

Weiterlesen: Bericht Haltern Classics 2017

05.11.

Bericht Piratenpreis Steinhude

PiratenpreisDie Regatta in Steinhude war dieses Jahr unsere erste gemeinsame Regatta. Durch das Schreiben von Bachelor- bzw. Masterarbeit waren wir vom Kopf her/geistig eventuell nicht ganz leistungsfähig. Trotzdem war es eine willkommene Abwechslung, die wir nutzen wollten – zum Kopf frei bekommen und vor allem als Vorbereitung auf die geplanten Meisterschaften.
Da wir beide zur Zeit genug zu Schreiben haben, kann man den Bericht ja auch noch mit machen ;). Schreiben sind wir ja nun gewohnt.

Weiterlesen: Bericht Piratenpreis Steinhude

05.11.

Checkliste Regattawochenende Strander Meeting 2017

Steuermann und Boot mitnehmen: Da Frieder noch jemanden zum Segeln suchte und Basti verhindert war, fuhr ich in Heimfeld vorbei um Frieder und Beil 4418 mit nach Kiel zu nehmen.

Freitagabend halbwegs überleben: In Strande angekommen, waren auch schon einige weitere Piratensegler vor Ort. Nachdem wir das Schiff aufgebaut hatten, konnte wie gewohnt bei kühlen Getränken schon das ein oder andere Seemannsgarn gesponnen werden.

Auf dem Wasser die gute Leistung vom Vorabend abrufen: Bei den, wie angesagt, leichten Winden an diesem Wochenende auf der Ostsee, hatten alle Teams mit dem wenigen Druck im Schiff zu kämpfen. Nachdem wir uns im ersten Rennen nach dem Start nochmal bereinigten, konnten wir den Samstag mit den Plätzen 4, 2 und 4 auf einem 3. Gesamtrang abschließen.

Weiterlesen: Checkliste Regattawochenende Strander Meeting 2017

03.11.

Bericht Aaseepokal 2017 oder "Bauer sucht Boot"

Aasee5Wie immer fuhren wir Freitag schon recht früh in Hannover los um entspannt nachmittags in Münster anzukommen. Kleinere Staus konnten uns nicht aus der Ruhe bringen. Es herrschte schon reges Treiben im Club. Viele Piratensegler konnten wir schon begrüßen. Bei schönstem Wetter bauten wir unser Schiff schonmal auf. Danach ging es darum einen strategisch guten Parkplatz zu finden, damit die Wege nicht unnötig lang werden. Abends tragen nach und nach weitere Piratensegler im Clubhaus ein. Die Jugend zog später los in die Stadt, die Runde ließ ich aus, stattdessen fachsimpelte ich noch mit Uni Braunschweig auf dem Parkplatz weiter.

Weiterlesen: Bericht Aaseepokal 2017 oder "Bauer sucht Boot"

03.11.

Bericht 66. Pfingstregatta auf der Müritz

Roebel1Für viele ist Pfingsten ein Fest der Familie. Ein, durch den Feiertag langes Wochenende. So auch für uns, Jens und mich/ Susa (GER 4299). Es war das erste Kräftemessen in dieser Segelsaison und ein Treffen mit der Segelfamilie. Das Pfingstwochenende lockte, neben anderen Seglern, 21 Piratenmannschaften an den Start. Mit Mann und Maus reisten wir bereits am Freitagabend beim Röbeler Segelverein an. Zu meiner Überraschung und Freude war Familie Helms ebenfalls mit ihrem Nachwuchs da, denn das Wetter versprach noch sehr kühle Nächte, am Tage etwas Sonne und Wind.
Obwohl das Sportgerät seit der Nikolasregatta in Potsdam nicht bewegt wurde, war der Aufbau geübt und routiniert. Noch schnell die Schlafstätte fürs Wochenende gebaut, die Anmeldung erledigt, Segelanweisung gegriffen, Duschmarken gekauft und der gemütliche Teil des Wochenendes begann. Es wurde gefachsimpelt, gelacht und das Wiedersehen, mit den Sportfreunden gefeiert.

Weiterlesen: Bericht 66. Pfingstregatta auf der Müritz

03.11.

Bericht Spring Cup 2017

Trainingslager7Dieses Jahr fand der Spring Cup an Kafreitag und Ostersamstag im Anschluss an das Frühjahrstraining an der Schlei statt. Alle Teilnehmer gingen am Freitag bei kräftigem Wind aufs Wasser und es wurden am Nachmittag 2 Wettfahrten vollendet, bei denen immer eine Crew kenterte. Nach der zweiten Wettfahrt wurde wir wegen Windes zur Startverschiebung an Land reingeschickt. Dort warteten wir erstmal. Bis es dann nach dem Abendessen in der Jugendherberge wieder für zwei weitere tolle Wettfahrten bei ebenfalls kräftigem Wind aufs Wasser rausging, sodass wir vier von den fünf geplanten Wettfahrten am Freitag vollendet hatten.
Denn für den Samstag war mehr Wind vorhergesagt worden und der kam auch, sodass keine fünfte Wettfahrt zustande kam und alle Teilnehmer früh ins Osterwochenende gehen konnten.

GER 4414

01.11.

Bericht IDM 2017

IDM3Als wir Sonntagnachmittag am Nordufer des Ratzeburger Sees ankamen, hatten wir auf der Campingwiese noch die freie Auswahl. Schnell war das Vorzelt aufgebaut und wir richteten uns auf eine nette Woche ein. Die zwei Vereine, LSV und SCH, waren unsere Gastgeber. Gerade hier stimmt das Motto: Von Piratenseglern für Piratensegler. Viele Ehemalige bemühten sich im Laufe der Woche um unser Wohl an Land und auf dem Wasser.

Montag und Dienstag konnte man sich anmelden und die Boote vermessen. Bei leider nur 32 Piraten lief das entspannt ab. Das Practice Race am Dienstag fiel der Flaute zum Opfer bzw. wegen einer drohenden schwarzen Wand entfernte man sicht nicht zu weit vom Ufer. So wurde Dienstagabend die Meisterschaft im Festzelt des LSV würdig eröffnet.

Weiterlesen: Bericht IDM 2017

28.10.

Bericht zur EM 2017 an der Müritz

Regattahöhepunkt in diesem Jahr war für viele Piraten-Segler die Euro vom 11. bis 15. September auf der Müritz. Der Röbeler-Segler-Verein „Müritz“ (RSVM) war Gastgeber für Segler aus acht Nationen, aus der Türkei, der Schweiz, Tschechien, Ungarn, den Niederlanden, Dänemark, Österreich und Deutschland natürlich. Insgesamt waren knapp 60 Boote am Start und dabei stellte die Türkei mit 12 Besatzungen neben den Deutschen das stärkste Nationenteam – welches ohne die Unterstützung von Anne samt Familie nicht möglich gewesen wäre. Und eins schon vorweg: Unsere Bronzemedaille war hart erkämpft!  Es wurde nämlich eine harte Woche: Stets kräftiger Wind um 6-7 Beaufort, Regen und Temperaturen um die 15 Grad Celsius – Herbstwetter!
Angereist sind viele schon am Wochenende davor, um in aller Ruhe ihre Vermessung durchführen zu können und das Practice Race mitzunehmen.

Weiterlesen: Bericht zur EM 2017 an der Müritz

28.10.

Die Piraten auf der Hanseboot

hanseboot14 4c pur neg 01

Die Piraten KV präsentiert sich auch dieses Jahr auf der Hanseboot. Ausgestellt ist der diesjährige KV-Pirat und natürlichkönnen wie immer Infos über die Piratenszene eingeholt werden, sowie Flaggen, 75-Jahrbücher und Aufkleber erworben werden.

Schaut vorbei und genießt die letzte Hanseboot!

Der Stand ist in Halle B6.B135.

Wir sagen Tschüss und Danke für die schönen Jahre.

26.10.

Bericht LJM SH 2017

Bild1

Am 16./17.09. traf sich die Seglerjugend in Travemünde, um in neun Klassen den Landesjugend-/jüngstenmeister Schleswig-Holsteins zu bestimmen. Insgesamt hatten 190 Boote, davon zehn Piraten, gemeldet.
Zu unserer Freude waren die Liegeplätze der Piraten in diesem Jahr nicht auf dem Grünstrand, sondern direkt auf dem Gelände des Lübecker Yacht Clubs. Wir hatten also eine Slipanlage und mussten die Jollen nicht über den Strand ins Wasser bringen – Top! Direkt bei unseren Booten zelteten wir gemeinsam mit den 420ern.

Am Samstag begrüßte uns Jens Kath vom LYC um 09:00 Uhr auf der Eröffnungsfeier. Die Steuerleutebesprechung folgte direkt im Anschluss, denn der erste Start war auf 11.00 Uhr angesetzt. Für uns ging es zusammen mit den 420ern, den Teenys und den Optis auf Bahn Golf, wo wir unter konstanten Windbedingungen zügig vier faire Wettfahrten segelten.

Weiterlesen: Bericht LJM SH 2017

Piraten - Status

Boot und Fun

bootundfun2017

Wir sind auch dieses Jahr auf der Boot & Fun dabei.

Das könnte dich interessieren

Besucher & Piraten

116 Gastpiraten sind hier
keine Piraten online...

Jugendpirat

Die Klassenvereinigung der Piraten stellt für die Saison 2018 einen Regattapiraten für Jugendliche Ein- und Umsteiger in die Piratenklasse zur Verfügung. Die einzigen Kosten belaufen sich auf 500€ für die Versicherung. Des  Weiteren wünscht sich die KV, dass ihr an min. 6 Ranglistenregatten teilnehmt.

Also richtet eure aussagekräftige Bewerbung schnell an Lukas Brüning oder verwendet das 

BewerbungsformularWeitere Infos findet Ihr hier.

Pirat Homepages anderer Länder

Hier kommt ihr zu den Piraten-Seiten anderer Länder:

    Flagge AUTFlagge SUIFlagge TCHFlagge HUN

Flagge TURFlagge DENFlagge CHIFlagge GER

Holzpirat.org

Für Holzbootinteressierte unter euch gibt es auch noch eine weitere tolle Piratenseite: www.holzpirat.org

Piraten zeigen Flagge

gross (100 x 150 cm) - 20 Euro
klein (40 x 60 cm) - 10 Euro
Dreieckswimpel (40 x 25 cm) - 7,50 Euro

zum Bestellformular

Moderne Piraten sparen

Durch die Partnerprogramme auf unserer Homepage könnt ihr die Vorteile des Online-Einkaufs nutzen und gleichzeitig die Piraten Klassenvereinigung unterstützen.

Wenn ihr über unsere Internet-Seite bei den unten aufgeführten Shops einkauft, dann bekommt die KV einen prozentualen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Ihr zahlt jedoch keinen Pfennig extra!!!  

 

segelservice

Amazon.de  

Piraten Linkempfehlung

Unsere neue Internetseite ist online. Das Design und die Umsetzung wurde durch die Medienagentur Nils Warkentin realisiert. www.nilswarkentin.de