Meisterschaften 2017

   pirat-logo       Datum Meisterschaft
Revier        pirat-logo
24.-28.07.2017    IDJM (Jahrgang 1998 und jünger)   Travemünde
01.-05.08.2017 IDM Ratzeburger See
11.-15.09.2017 EM Müritz, Röbel

EM 2017 - Röbel

Termin: 11.-15.09.2017

Veranstalter: Röbeler Segler-Verein (RSVM)

Qualifikation: Die Anzahl der deutschen Teilnehmer (Mannschaften) bei der diesjährigen Europameisterschaft in Röbel ist auf 31 Plätze beschränkt. Wird diese Anzahl überschritten, werden 90 % (28 Plätze) vorrangig an Steuerleute gemäß der Qualifikationsrangliste vom 05.06.2016 - 05.06.2017 vergeben. Die verbleibenden Plätze werden vorrangig an Juniorenmannschaften (Jahrgänge 1992 und jünger) gemäß der Qualifikationsrangliste vergeben. 

Meldeschluss: 11.06.2017 

Meldestelle: Anmeldungen demnächst über Raceoffice möglich. Link folgt.

06.08.2016

Bericht Warnemünder Woche 2016


wawo16 1Nach einem Jahr Abwesenheit bei der Warnemünder Woche war es 2016 wieder Zeit. In den Erinnerungen blieb aus den letzten Jahren ein Wochenende mit Sonne, Wind und Welle.

Die Hinfahrt, freundlicher Weise organisiert von Frieder und durchgeführt in dem Bus von Julius mit Doppelstock erfolgte problemlos. Der Rest der Nation saß gespannt vor dem Fernseher und verfolgte das Halbfinale Deutschland-Frankreich in der Randsportart Fußball. Bei der Ankunft auf Hohe Düne um 23 Uhr guckten wir in viele traurige Gesichter, die das Spiel in der Bootshalle verfolgt haben. Wir verholten uns auf das Marinegelände und bezogen Quartier (Igluzelt).

Der Freitag begann entspannt. Der erste Start um 14.30 erlaubte einen entspannten Schnack mit den Mitstreitern und Boote aufbauen. Ein Anstellen am Slip war nicht notwendig. Die Piraten waren die einzigen, die in Hohe Düne slippten und von denen waren auch noch erstaunlich wenige da. Segelbahn Hotel bedeutete zudem eine überschaubare Anfahrt von 30 Minuten bei leichten Winden. Auf der Bahn wurden wir dann von Startverschiebung begrüßt. Es zogen ein paar Schauerböen durch und die Wettfahrtleitung entschied sich nicht noch die zweite Front auf dem Wasser abzuwettern und schickte uns ohne einen Lauf zurück in den Hafen, wieder bei leichten Winden. Die Entscheidung fand ich gut. Ich hab für dieses  Jahr schon genug schweres Wetter auf dem Piraten erlebt. An Land gab es dann wieder viel Regen, abgerundet wurde der Abend bei Familie Anderssohn unter der Markise.

Am Samstag gab es berechtigter Weise Startverschiebung. Starke Böen und Welle verhinderten ein segeln. Es war wohl nicht einmal Folkebootwetter, denn auch diese blieben im Hafen und beendeten ihre Meisterschaft mit nur zwei Segeltagen.

Nachdem die Böen nachließen wurde für uns AP eingeholt und der erste Start für 13 Uhr angesetzt. Für einige war es dann doch zu viel und sie blieben an Land. Der Wind und die Wellen waren zu dieser Zeit auch noch ordentlich. Der Wind und die Wellen nahmen im Laufe der Zeit ab und es wurde fast noch leichtwindig. Über den Tag waren Frieder und Julius dominant, Ansätze von uns anderen ein Rennen zu gewinnen wurden spätestens auf der Ziellinie unterbunden. Wieder an Land wurden wir wie auch am Vortag mit Stegbier und Wurst begrüßt. Genau das Richtige! Anschließend erfolgte der Marsch zurück aufs Militärgelände zum frischmachen. Danach ging es auf die Meile und dort zum Segleressen wo wir auch die an Land gebliebenen trafen, die es teilweise bereuten nicht noch später zum regattieren dazugekommen zu sein, versprachen aber alle bei dem angesagten schönen Segelwind und Sonnenschein am Sonntag dabei zu sein.

Genau diese Bedingen trafen auch ein mit etwa 10 Knoten im Schnitt, mal ging es nach oben und auch mal nach unten. An diesem Tag dominierten Ines und Thomas. Da die jedoch am Samstag einen Landtag eingesetzt hatten war der Sieg nicht greifbar. Diesen haben sich Frieder und Julius verdient, die auch am Sonntag stark gesegelt sind und ihre Position gegen Marko und Thomas verteidigten. Femke und ich erreichten unser Ziel, Daniel und Patrick in Schach zu halten denkbar knapp.

wawo16 2

Abschließend bleibt zu sagen: Wind, Wellen und Sonne haben wir bekommen und kommen gerne wieder. Doch würde ich mich im nächsten Jahr über mehr Piraten auf der Bahn freuen! 15 Schiffe für die Wawo sind dann doch sehr wenige. Auf dem Trapezkurz mit dem 420er war noch Platz für viele mehr.

Lukas und Femke

GER 4470

#TEAM HAMBURG

#GLÜCKLICHE ERSTE bringen uns nach Hause

#DRITTER

 

Ergebnisse

Piraten - Status

Das könnte dich interessieren

Besucher & Piraten

54 Gastpiraten sind hier
keine Piraten online...

Pirat Homepages anderer Länder

Hier kommt ihr zu den Piraten-Seiten anderer Länder:

    Flagge AUTFlagge SUIFlagge TCHFlagge HUN

Flagge TURFlagge DENFlagge CHIFlagge GER

Holzpirat.org

Für Holzbootinteressierte unter euch gibt es auch noch eine weitere tolle Piratenseite: www.holzpirat.org

Piraten zeigen Flagge

gross (100 x 150 cm) - 20 Euro
klein (40 x 60 cm) - 10 Euro
Dreieckswimpel (40 x 25 cm) - 7,50 Euro

zum Bestellformular

Moderne Piraten sparen

Durch die Partnerprogramme auf unserer Homepage könnt ihr die Vorteile des Online-Einkaufs nutzen und gleichzeitig die Piraten Klassenvereinigung unterstützen.

Wenn ihr über unsere Internet-Seite bei den unten aufgeführten Shops einkauft, dann bekommt die KV einen prozentualen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Ihr zahlt jedoch keinen Pfennig extra!!!  

 

segelservice

Amazon.de  

Piraten Linkempfehlung

Unsere neue Internetseite ist online. Das Design und die Umsetzung wurde durch die Medienagentur Nils Warkentin realisiert. www.nilswarkentin.de