KV-Pirat 2018

Kvboot2018oben

Bewerbt euch für den KV-Piraten 2018. Direkt bei Lukas Brüning oder über das Bewerbungsformular.

Meisterschaften 2018

   pirat-logo       Datum Meisterschaft
Revier        pirat-logo
11.-13.05.2018      80 Jahre Pirat      Langer See (BTB)
07.-10.06.2018      IÖSTM      Ebensee
17.-21.07.2018      IDJM (Jg. 1999 und jünger)      Steinhude (BSV)
17.-21.07.2018      IDM      Steinhude (BSV)
23.-28.07.2018      JEM (Jg. 1993 und jünger)      Dümmer (SCD)

Boot & Fun Berlin 2017

bootundfun2017

Auch dieses Jahr sind wir wieder auf der Boot & Fun Berlin vom 23. bis 26. November vertreten. Am 22.11. ist die Eröffnung mit der Gala der Boote.

Dieses Jahr sind wir nicht mehr beim Berliner Segler-Verband, sondern teilen uns einen Stand mit den anderen Jugendklassen. Ihr findet uns in Halle 25, Stand Nr. 445.

Wir haben Ausstellerkarten zur Verfügung für Piratensegler, die Standbetreuung machen wollen. Also, wenn ihr Zeit, Lust und Gelegenheit habt, bitte meldet euch bei Nadine Edinger oder Linda van der Wal.

Wir freuen uns auf euch!

12.10.2015

Bericht Uckermark Open

Das Saisonhighlight ist für mich oft keine Deutsche oder Europameisterschaft. Die Regatta, auf die ich mich jedes Jahr am Meisten freue, ist die Uckermark Open in Prenzlau. Warum? Weil jedes Jahr eine rundum gelungene Veranstaltung geboten wird. Für 30 Euro bekommt man 6 Wettfahrten, zwei üppige Abendessen und eine unvergleichbare Abendveranstaltung. Durch die fleißige Mithilfe der Vereinsmitglieder wird immer eine tolle Atmosphäre geschaffen. Das fängt bei der Ankunft und Anmeldung an (diesmal gab es als Gastgeschenk große blaue Badehandtücher) und geht über den Slip-And-Sail-Service (damit wir beim Slippen auch bloß nicht nass werden) bis hin zur vereinseigenen Band.
Dieses Jahr sind Anton und ich schon relativ früh in Prenzlau angekommen, sodass wir am Freitag noch das Boot aufbauen und im Hellen eine Runde segeln gehen konnten. Dabei bemerkten wir, dass der Prenzlauer Slipservice tatsächlich ein Segen ist. Denn um bei dem niedrigen Wasserstand alleine aus dem Hafen zu kommen, muss man eine Menge Zeit und nasse Klamotten einplanen...Zurück an Land schnell noch das Zelt aufgebaut und dann ab zum Abendessen. Zum Begrüßungsabend tischen die Mitglieder des Segelclubs Rot-Weiß Prenzlau immer ein reichhaltiges Buffet auf. Hier wird man satt!


Samstag früh ging es mit dem guten Essen gleich weiter, für 4 Euro ein leckeres All-You-Can-Eat mit extra Brötchen fürs Lunchpaket. Nach der Steuermannsbesprechung fuhren wir dann bei klarem Himmel und einer leichten Brise aufs Wasser. Am ersten Tag zog der Wettfahrtleiter die 4 geplanten Wettfahrten durch. Zwischendurch gab es einige windbedingte Pausen, dadurch waren wir erst um ca. halb sechs fertig. Ein anspruchsvoller Segeltag mit vielen Drehern und starken Gegnern endete für uns auf dem dritten Platz mit Luft nach hinten und geringem Abstand nach vorne. Hoefti führte, dahinter reihte sich Udo Müncheberg ein. Hinter uns waren viele Teams punktgleich. Das versprach, spannend zu werden!
An Land konnte ich mich dann bei einer tollen Massage entspannen und anschließend das Abendprogramm genießen. Die Band wird von Jahr zu Jahr besser! Als Showeinlage gab es diesmal Hoola-Hoop-Reifen und Akrobatik vom Feinsten. Danach Disco. Allerdings habe ich in Prenzlau schonmal längere Abende erlebt. Um kurz nach zwölf war kaum noch jemand da. Wahrscheinlich kündigte Dr. Jörg Valentin deswegen am nächsten Tag auch an, es werde zukünftig eine Extrawertung für den „Letzten am Tresen“ geben :)
Am Sonntag zeigte sich das Wetter in Prenzlau nochmal von seiner besten Seite. Gute drei Windstärken und dazu Sonne machen gute Laune! Nach einem verpatzten Start segelten wir in der 5. Wettfahrt noch auf Platz zwei hinter Hoefti. In der letzten Wettfahrt gewann dann Udo in einem spannendem Wendenduell gegen uns und sicherte sich den Gesamtzweiten. Sieger der Uckermark Open waren Bernd Hoeft und Burkhard Rieck. Landesmeister von Brandenburg wurden die Viertplatzierten Kai Bernstengel und Marcel Salewski. Glückwunsch! Es gab natürlich auch wieder tolle Preise und für jeden Segler eine Urkunde Vielen Dank an alle, die jedes Jahr diese wunderbare Regatta ermöglichen!

Jonathan Prill, GER 4024

Piraten - Status

Boot und Fun

bootundfun2017

Wir sind auch dieses Jahr auf der Boot & Fun dabei.

Das könnte dich interessieren

Besucher & Piraten

125 Gastpiraten sind hier
keine Piraten online...

Jugendpirat

Die Klassenvereinigung der Piraten stellt für die Saison 2018 einen Regattapiraten für Jugendliche Ein- und Umsteiger in die Piratenklasse zur Verfügung. Die einzigen Kosten belaufen sich auf 500€ für die Versicherung. Des  Weiteren wünscht sich die KV, dass ihr an min. 6 Ranglistenregatten teilnehmt.

Also richtet eure aussagekräftige Bewerbung schnell an Lukas Brüning oder verwendet das 

BewerbungsformularWeitere Infos findet Ihr hier.

Pirat Homepages anderer Länder

Hier kommt ihr zu den Piraten-Seiten anderer Länder:

    Flagge AUTFlagge SUIFlagge TCHFlagge HUN

Flagge TURFlagge DENFlagge CHIFlagge GER

Holzpirat.org

Für Holzbootinteressierte unter euch gibt es auch noch eine weitere tolle Piratenseite: www.holzpirat.org

Piraten zeigen Flagge

gross (100 x 150 cm) - 20 Euro
klein (40 x 60 cm) - 10 Euro
Dreieckswimpel (40 x 25 cm) - 7,50 Euro

zum Bestellformular

Moderne Piraten sparen

Durch die Partnerprogramme auf unserer Homepage könnt ihr die Vorteile des Online-Einkaufs nutzen und gleichzeitig die Piraten Klassenvereinigung unterstützen.

Wenn ihr über unsere Internet-Seite bei den unten aufgeführten Shops einkauft, dann bekommt die KV einen prozentualen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Ihr zahlt jedoch keinen Pfennig extra!!!  

 

segelservice

Amazon.de  

Piraten Linkempfehlung

Unsere neue Internetseite ist online. Das Design und die Umsetzung wurde durch die Medienagentur Nils Warkentin realisiert. www.nilswarkentin.de