Meisterschaften 2018 / Euro 2019

   pirat-logo       Datum Meisterschaft
Revier        pirat-logo
11.-13.05.2018    80 Jahre Pirat    Langer See (BTB)
17.-21.07.2018    IDJM (Jg. 1999 und jünger)    Steinhude (BSV)
17.-21.07.2018    IDM    Steinhude (BSV)
23.-28.07.2018    JEM (Jg. 1993 und jünger)    Dümmer (SCD)
14.-21.09.2019    EM 2019    Bayramoglu (TUR)

 

09.09.2014

61. Teterower Herbstregatta

Herbstregatta

Am 06.09.2014 fand wieder unsere traditionelle Teterower Herbstregatta statt. Da wir (Ludger & Thomas) durch einen ungewöhnlichen Glücksfall Berichtschreiber geworden sind, werden wir uns nun dieser Aufgabe stellen.

Wir reisten Samstagfrüh in Teterow an. Das Gelände des SSVET erwachte allmählich zum Leben. Die ersten Segler bauten ihre Boote auf und wir entschlossen uns, erst mal zum Frühstücken und Kaffee trinken. Dann machten auch wir uns an die Arbeit. Um 09.30 Uhr eröffnete der Vorsitzende des SSVET, Landesobmann und Wettfahrtleiter Marko Monegel, die Veranstaltung. Marko entschloss sich, alle vier Wettfahrten am Samstag durchzuführen, da der Wetterbericht für Sonntag keinen Wind und Gewitter angekündigt hatte. Gesagt, getan!

Wir legten ab und machten uns auf den Weg zur Regattabahn. Einige Segler ließen sich bis dahin schleppen und da das Abschleppen auf die Regattabahn bekanntlich Unglück bringt, ließen wir davon ab. (… und es sollte ich auch bewahrheiten.)

Zu ersten Wettfahrt war der Teterower See spiegelblank, sodass der Wettfahrtleiter erst mal den AP-Wimpel setzen musste (Startverschiebung). Nach etwa einer Stunde baute sich eine konstante Windrichtung mit 2 Bft. Auf, sodass der erste Start erfolgte. Es wurde ein Olympischer Kurs mit Zusatzdreieck gesegelt. Wir starteten am Startschiff und fuhren nach rechts raus, was die richtige Entscheidung für uns war, denn wir erreichten als Dritter die erste Bahnmarke und segelten den Kurs weiter ab. Unsere Position konnten wir weiter ausbauen, sodass wir als Zweiter nach GER 4434 Ines Pingel-Heldt/Thomas Heldt gefolgt von GER 4336 Udo Müncheberg/Eberhard Steffen ins Ziel kamen.

 

Die erste Wettfahrt was geschafft. Traditionsgemäß fuhr das gesamte Regattafeld nun zum Burgwall, um Mittag zu essen. Zur Auswahl stand wie üblich Schnitzel oder Gulasch mit Bier. Als wir so dasaßen und speisten, näherte sich aus Richtung Fähre ein Pirat. Bekanntlich gibt der, der zu spät kommt, immer einen aus, aber Benny und Fabi (GER 4449) hatten zur ersten Wettfahrt irgendetwas anderes Unsinniges zu tunJ. Das wurde auch gleich in der zweiten Wettfahrt bestraft!

Der zweite Start glückte! Es wurde ein Up-and-Down-Kurs gesegelt. Wir sind diesmal nach links rausgefahren, was anfangs nicht so gut war. GER 4449 Schnepf/ Jäckel ging weit in Führung und bauten ihren Vorsprung aus. Aber das Gute bei dem Kurs war, man konnte nach der Kreuz nicht so schnell davon fahren, weil auf dem Diagonalen Kurs das Feld wieder gut auf die Führenden aufrutschte. Bei der zweiten Kreuz blieb dann irgendwo GER 4449 stehen und lies das ganze Feld vorbei. So hatten wir leichtes Spiel und gewannen diese Wettfahrt gefolgt von GER 4367 Martens/Martens und unserem Güstrower Altmeister GER 4299 Carsten Jansen/Tilo Maaß.

Zur dritten Wettfahrt ließ der Wind erheblich nach (max. 1 Bft ). Es blieb aber beim Up-and-Down-Kurs. Nach dem zweiten Fehlstart ging es weiter. Wir verkrampften uns auf dem fünften Platz und da blieben wir auch. Weiter vorn war es spannender. Es gewann die Wettfahrt GER 4336 Müncheberg/Steffen gefolgt von GER 4382 Anders/Bark und GER 4434 Pingel-Heldt/Heldt.

Start zur vierten und letzten Wettfahrt! Als erstes kamen Peter und Peter an Bahnmarke eins an, gefolgt von Thomas und mir sowie von Benny und Fabi. Leider schafften wir es nicht, unseren Platz zu halten und verspielten damit den Gesamtsieg. Das war uns aber egal! Wir hatten tierischen Spaß! Gewonnen hatte in dieser Wettfahrt GER 4382 Anders/Bark gefolgt von GER 4449 Schnepf/Jäckel und GER 4336 Müncheberg/ Steffen.

Gesamtsieger  wurde GER 4336 Udo Müncheberg und Eberhard Steffen gefolgt von GER 4382 Peter Anders/Peter Bark und GER 4200 Ludger Wetzke/Thomas Voß. Glückwunsch uns sechs!!!!!!

Am Abend haben wir noch schnell unsere Boot verpackt und den leckeren Gulasch von den Segler- Frauen gegessen. Es gab anschließend einen tollen Regattaball. Die DJs vom Sportverein Einheit Güstrow heizten uns ordentlich ein und wir ließen diesen schönen Segeltag ausklingen. Am Sonntag war Siegerehrung mit tollen Preisen. Die Sonderpreise erhielten Gutschi und Tüdel, Udo, sowie Refa und Ludger.

Es war wie immer eine sehr schöne Veranstaltung! DANKE an die Mitglieder des SSVET, Wir kommen im nächsten Jahr wieder und noch zahlreicher!!!!!!!!!!

GER 4200 Ludger & Fussel

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Piraten - Status

Besucher & Piraten

80 Gastpiraten sind hier
keine Piraten online...

Pirat Homepages anderer Länder

Hier kommt ihr zu den Piraten-Seiten anderer Länder:

    Flagge AUTFlagge SUIFlagge TCHFlagge HUN

Flagge TURFlagge DENFlagge CHIFlagge GER

Holzpirat.org

Für Holzbootinteressierte unter euch gibt es auch noch eine weitere tolle Piratenseite: www.holzpirat.org

Piraten zeigen Flagge

gross (100 x 150 cm) - 20 Euro
klein (40 x 60 cm) - 10 Euro
Dreieckswimpel (40 x 25 cm) - 7,50 Euro

zum Bestellformular

Piratenzeitung

Berichte und Beiträge für Webseite und Piratenzeitung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Moderne Piraten sparen

Durch die Partnerprogramme auf unserer Homepage könnt ihr die Vorteile des Online-Einkaufs nutzen und gleichzeitig die Piraten Klassenvereinigung unterstützen.

Wenn ihr über unsere Internet-Seite bei den unten aufgeführten Shops einkauft, dann bekommt die KV einen prozentualen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Ihr zahlt jedoch keinen Pfennig extra!!!  

 

segelservice

Amazon.de  

Piraten Linkempfehlung

Unsere neue Internetseite ist online. Das Design und die Umsetzung wurde durch die Medienagentur Nils Warkentin realisiert. www.nilswarkentin.de